Trotz Coronavirus: Wir sind auch weiterhin für Sie da.

Die Bundes- und Landesregierungen haben zum Schutze der Menschen eine Ausgangsbeschränkung bzw. ein Kontaktverbot beschlossen. Das stellt uns alle vor neue Herausforderungen.

Auch wir als Kanzlei werden in Verantwortung für unsere Mitarbeiterinnen, den Mandanten und für die Menschheit versuchen, einen Beitrag zur Verhinderung der weiteren dynamischen Ausbreitung des Virus COVID -19 zu leisten. Wir werden daher in der kommenden Zeit soweit wie möglich auf persönliche Mandantenkontakte verzichten.
Dennoch stehen wir Ihnen in den von uns betreuten Rechtsgebieten, die Sie den weiteren Anwaltsprofilen entnehmen können, selbstverständlich nach wie vor zur Verfügung.

Auch bei Fragen und Problemen, mit denen Sie in dieser schwierigen Zeit plötzlich konfrontiert werden, wie beispielsweise

• im Arbeitsrecht rund um die Anordnung von Urlaub, Freistellung, Kurzarbeit…
• im Familienrecht rund um die Fragen des Unterhalts bei Einkommensverlusten, Wahrnehmung von Umgangskontakten…
• im Reiserecht rund um Stornierungen, Flugausfälle…

werden wir Sie unterstützen.

Auch werden Ihre krisenunabhängigen Rechtsprobleme in diesen schwierigen Zeiten nicht ruhen.

Wir werden Ihnen weiterhin mit Rat und Tat in kompetenter Weise zur Seite stehen.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen telefonischen Besprechungstermin.